NetSpeedMeter
 
 
 
Screenshot
Bereiche markieren
Bei gedrückter Strg-Taste lassen sich mit der Maus Bereiche markieren, um so die Download- und Uploadmenge sowie die Durchschnitts- geschwindigkeiten anzeigen zu lassen. Mit der linken Maustaste wird ein Bereich markiert, mit der rechten Maustaste wird die Markierung gelöscht.
Screenshot
History
Bei gedrückter Leertaste lässt sich der Graph mit der Maus verschieben, sodass auch länger zurückliegende Werte angezeigt werden können. Auch hier wird der Graph mit der linken Maustaste verschoben, mit der rechten Maustaste gelangt man wieder zum aktuellen Zeitpunkt.
Screenshot
Horizontale Skalierung/Zoom
Damit eine größere Zeitspanne auf dem Graph dargestellt werden kann, lässt sich die horizontale Skalierung verändern, also die Anzahl an Sekunden, die pro Pixel dargestellt werden. Mit + und - auf der Tastatur, sowie mit dem Mausrad bei gedrückter Strg-Taste lässt sich rein- und rauszoomen.
Screenshot
Automatische Auswahl des Internet-Interface
Mit der automatischen Auswahl des Internet-Interface sucht das Programm automatisch die Verbindung, die der Computer für den Zugang zum Internet verwendet. So muss zum Beispiel beim Wechsel von LAN auf WLAN keine Einstellung geändert werden, um weiterhin das Internet-Interface zu überwachen.
Screenshot
Statistik
Das Programm speichert den täglichen Up- und Download und zeigt ihn nach Schnittstellen sortiert täglich, wöchentlich, monatlich und jährlich an.
Screenshot
Tray-Graph
Auch wenn NetSpeedMeter minimiert ist kann der Netzwerkverkehr der letzten 16 Sekunden im Tray-Icon abgelesen werden.
© 2011-2016 Torben Kohlmeier - Impressum